DSC00714 kleinSonnabend - 31. Oktober 2020

 Herbstarbeit beim ATC

 Sechzehn Teilnehmer, wer hätte das wohl gedacht!?

Da wurde natürlich – besonders auch dank der superfleißigen Kinder - ordentlich was geschafft?

Die Windplanen wurden abgehängt und eingelagert.


Eicheln – nie waren es so viele wie in diesem Jahr –


und Laub säcke- und schubkarrenweise entsorgt.


Wasseranschlüsse im Clubhaus repariert.


Buschwerk zurückgeschnitten.


Für ihren tollen Einsatz herzlichen Dank allen Mitwirkenden!

Bildimpressionen befinden sich in der Bildergalerie.

 

Sommerferien-Tenniscamp 2020 der Tennisschule Peter Seemann - auf der Sportanlage des ATC

ATC Ki Ju Camp 2020 3 klein 11 Teilnehmer zählte in diesem Sommer die Schar der Mädchen und Jungen, die vom 3. bis zum 7. August jeweils zwischen 10.00 und 14.30 Uhr voller Begeisterung über unsere Tennisplätze tobte.

Wer war alles dabei?
Niklas, Tom, Bedia, Gustav, Lena, noch einmal Tom, dann Simon, Tizian, Emil, Piet und Ferdinand.
Ganz überwiegend vom ATC, ergänzt durch Teilnehmer aus Gahlen.

Was gehörte alles zum Programm?

Übungen zum Aufwärmen und Kräftigen, Koordinationstraining, altersspezifische Tennistechniken.
Die Altersgruppen U8 bis U12 waren vertreten. Welche Konsequenzen hatte das? Immer wieder musste penibel geachtet werden auf vorschriftsmäßige Bälle, Platzgrößen, Aufschlagmodus und Zählweisen, damit man in den Meisterschaftsspielen Bescheid weiß.

Tennistrainer Alexander Manytz und die ihn unterstützenden Muriel, Teresa und Ben freuten sich einerseits über die erzielten Fortschritte, was das Tennisspielen anbelangt, aber ganz besonders auch über den tollen Elan und die deutlich spürbare Motivation der Kinder.


Schön zu beobachten, dass sich immer wieder fürsorgliches Verhalten der Kinder untereinander zeigte, wenn – vermeintlich – Stärkere oder besser Informierte sich um ein anderes Kind bemühten.


Eine Beobachtung zum Schmunzeln mal ganz nebenbei:

Wer meint, Versteckspielen sei out, der irrt gewaltig! Noch bevor es um 10 Uhr ernsthaft zur Sache ging und dann wiederum in den Pausen waren schon gleich die besten Verstecke ausgekundschaftet und besetzt. Unsere Anlage bietet zu diesem Zwecke ganz ungeahnte Möglichkeiten!

Vielen Dank allen Teilnehmern des Sommerferien-Camps 2020!

 

Manfred und Volker haben die Tenniswand wieder hergerichtet!

IMG 20200715 085500942 klein

Mensch, wie sieht das denn aus,
so kann's doch wohl nicht bleiben!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 20200715 095902044 klein

Ah, guck mal, so geht's doch wieder,
dank Astschere, Leiter und Kabelbinder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag, 24. April 2020DSC00630 klein

Der ATC bekämpft professionell den Eichenprozessionsspinner

DSC00624 klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC00609 klein Irgendwie unwirklich!DSC00622 klein

Die Tennisplätze sind fertig!

Warum noch keine Netze?

Wo die Spieler?

 

 


Liebe Tennisfreunde des ATC

Auch der ATC mit seinen Mitgliedern und seiner Sportanlage ist natürlich aktuell Ausdruck dieser ganz außergewöhnlichen Situation, mit der sich momentan wohl die ganze Welt zurechtfinden muss.

Mehr oder weniger strenge Vorschriften und dazu zahllose gutgemeinte Ratschläge, wie man sich zu verhalten hat, rauschen uns um die Ohren, flimmern tagtäglich vor unseren Augen.

Hoffen wir darauf, dass sich die Gefahrenlage entspannt, wir nicht erkranken und möglichst bald wieder unseren geliebten Tennissport ausüben dürfen.

Ein paar Impressionen von der durchweg weiter von Manfred Scheffler gepflegten Anlage des ATC findet Ihr hier auf unserer Homepage.

Herzliche Grüße
Volker

 

Ordentliche Generalversammlung des ATC am 1. März 2020

 19 stimmberechtigte Mitglieder des ATC trafen sich zur Generalversammlung 2020 im Clubhaus.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Stefan Fasselt erfolgte zunächst sein Bericht über das Tennisjahr 2019 und ein Vorausblick auf 2020.DSC00539(2) klein
Sport und Clubleben zeigten sich im gesamten Saisonverlauf außerordentlich lebendig und zufriedenstellend.
Dazu trug auch der sehr gute Zustand unserer Plätze bei, begünstigt sicherlich auch durch das überwiegend sonnige Wetter.
Zuletzt setzten allerdings heftige Stürme und Regenfälle unserem Clubhaus arg zu. Einige herabgestürzte Äste beschädigten das ohnehin nicht mehr sehr stabile Clubhausdach und führten zu Undichtigkeiten, die behoben werden müssen.
Der prächtige Eichenbestand bringt nicht nur Vorzüge. So musste sich der ATC bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners technisch und finanziell engagieren. Er wird dies natürlich auch in 2020 erneut tun müssen.
Die zuletzt trockenen Sommer machten den Bäumen sehr zu schaffen. Zur Sicherheit aller Sportler und Gäste werden unverzüglich vor Beginn der Freiluftsaison baumpflegerische Maßnahmen durchgeführt.
Die Eiche an Platz 1 ist inzwischen gefällt worden. Sicherheit und Sicht sind dadurch erheblich verbessert worden.
Stefan kündigt an, dass eine weitere Amtszeit als 1. Vorsitzender seine letzte sein wird.

Sportwart Tim van Heyden blickte auf eine Tennissaison voller gelungener Aktivitäten zurück
und richtete den Blick optimistisch auf die bevorstehenden Events des Jahres 2020, so wie sie auch der eben noch versendete Terminplan widerspiegelt.

Kassenwartin Margit Beyer-Vennemann setzte die Reihe der Positiv-Ergebnisse auch in ihrem Bericht über Mitgliederzahlen und Finanzen für 2019 fort. Eindeutig mehr Beitritte als Abgänge führten dazu, dass von 2019 auf 2020 ein Anwachsen des Mitgliederbestandes von 144 auf 158 vermeldet werden kann. Bezüglich der finanziellen Situation des Clubs darf ebenfalls von zwar geringer, aber doch stetiger Entspannung gesprochen werden, wenn auch die Belastung im erfreulich angewachsenen Bereich unserer Kinder und Jugendlichen dort eine punktuelle Beitragserhöhung zur Folge hat.

Satzungsgemäß wird nach 2 Jahren jeweils eine Hälfte des Vorstandes neu gewählt. Danach hat der ATC-Vorstand 2020 nun folgende Zusammensetzung:

1. Vorsitzender: Stefan Fasselt
2. Vorsitzender: Achim Vogt
Kassenwartin:   Lea Margit Beyer-Vennemann
Schriftführer:     Volker Magdanz
Sportwart:         Tim van Heyden
Jugendwartin:   Carolin Röken
Beisitzer:           Stefan Beyer, Roland Kochem, Bernd Multhaup, Nicole Scholtholt, Ruth Spell und Katharina Werner

Bei Interesse und Fragen:
Stefan Fasselt      0152 2290 7904
Tim van Heyden   0163 1958 164
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tc-altschermbeck.de
Tennisschule Peter Seemann    0170 4791 362

Bilder von der Generalversammlung befinden sich hier.


Unsere Hauptwerbepartner

Anzahl Besucher

Heute 247

Gestern 375

Woche 981

Monat 7967

Insgesamt 145641

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.