savethedate

Gelungener Abschluss einer Supersaison!

20180707 H60 Aufstieg klein  Die Herren 60 des Tennis-Club Altschermbeck belegen nach Abschluss der Meisterschaftssaison 2018 in ihrer Gruppe einen unangefochtenen zweiten Platz.
Damit steht dem Aufstieg aus der Kreisliga in die Bezirksklasse nichts mehr im Wege.

Im letzten Meisterschaftsduell gegen die Mannen von Saxonia Münster setzten sich Rudy Schwarz, Hubert Köster und Volker Magdanz in ihren Einzeln durch. Köster/Schwarz glatt sowie Klevermann/Krieger nach konzentriertem Kampf sicherten die Punkte zum deutlichen 5:1 Endergebnis.

Von den sechs Meisterschaftsbegegnungen der Saison 2018 gab man, am betreffenden Spieltag ersatzgeschwächt, lediglich eine Partie ab.
Der erzielte sportliche Erfolg sorgt natürlich für supergute Laune, der immer kameradschaftliche Umgang und tolle Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft aber war das besondere Highlight der Saison 2018.

Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg!

H60 waren dieses Mal chancenlos!

Machen wir es kurz!
Als erwartet starker Tabellenzweiter reisten die Coesfelder an, als Tabellenführer verließen sie die Anlage des ATC.Gegen diese Mannschaft hätten die Herren60 in Bestbesetzung mit Sicherheit beste Chancen gehabt, die Tabellenführung zu verteidigen. Urlaubs- und krankheitsbedingt geschwächt aber war man fast chancenlos.
20180630 AchimundRudy kleinDas Doppel Schwarz/Vogt sicherte immerhin den Ehrenpunkt.


Aufstieg jedoch dürfte weiterhin möglich sein. Dazu müsste allerdings am kommenden Samstag - 7. Juli 2018 - in der letzten Meisterschaftsbegegnung dieser Saison ein Sieg her gegen TuS Saxonia Münster.

Konnten die Herren60 dieses Mal auf dem Platz nicht so viel Glanz verbreiten, so heimsten sie doch jede Menge Komplimente ein für den Service am Rande.

20180630 SylviaDorisAggi kleinTotal tolle Theken- und Küchendienste leisteten Aggi Hoppius, Sylvia Westholt-Krieger und Doris Multhaup. Ihnen und den Ehepartnern, die Kuchen, Salate etc. beisteuerten, tausend Dank!

Einige Impressionen von Siegern, Besiegten und Sonstiges vom Spieltag, 30.06.2018 findet man hier!

Erneuter Sieg für die Herren 60 des TC Altschermbeck (ATC)

Auch gegen den Tennisclub Sassenberg hielt die Erfolgsserie der HE 60 des ATC in beeindruckender Weise an: Gesamtergebnis 6 : 0!

Die Einzel wurden von Rudy Schwarz, Hubert Köster, Hermann Höller und Horst Waszczynski deutlich für den ATC entschieden.

Das Doppel Köster/Klevermann ließ mit 6.1 6.2 keine Zweifel aufkommen. Spannend machten es Höller/Schwarz, die allerdings im Matchtiebreak mit 10:2 den glänzenden Schlusspunkt unter diese Begegnung setzten.

Erneuter Sieg der Herren 60

Auf der herrlich gelegenen Großanlage (11 Plätze) des TC Werne gelang den Schermbecker Herren 60 der 3. Sieg im 3. Meisterschaftsspiel.

Nach den von Rudy Schwarz, Hubert Köster und Volker Magdanz gewonnenen Einzeln ging es mit einem Zwischenstand von 3 : 1 in die Doppel.
Köster/Schwarz siegten glatt, Klevermann/Waszczynski nach spannendem Matchtiebreak.

H60 knüpften an ihre Leistung vom letzten Spieltag an!

HE60 20180512 kleinMit einem Sieg im Rücken traten die Herren 60 zu ihrem 2.Saisonspiel beim RW Dülmen an.

Mit leichter Verzögerung traten Rudy Schwarz und Hubert Köster als NR. 1 und 2 zu Ihren Einzel an.
Während Hubert Köster sein Einzel sicher mit 6:1 und 6:1 gewinnen konnte, hatte Rudy Schwarz es mit einem schweren Gegner zu tun. Nach sicherem 1. Satz musste Rudi in einem kampfbetonten Spiel einen 0:3 Rückstand aufholen und gewann schließlich den Satz mit 7:5.
Achim Vogt konnte sein Einzel in einem konzentriert geführten Match mit 6:4 und 6:3 für sich entscheiden. Das 4. Einzel konnte Volker Magdanz nach einem sicheren 6:0 im 1. auch im 2. Satz, nach langen, kraftzehrenden Ballwechseln in der umkämpften Schlussphase, mit 6:4 für sich entscheiden.

Bei einem Zwischenstand von 4:0 nach den Einzeln wurden die nicht mehr spielentscheidenden Doppel von Köster/ Magdanz mit 6:1 u 6:3 und Vogt/ Waszczynski mit 6:2 u 6:1 gewonnen.

Im Anschluss an freundliche Bewirtung durch die Dülmener machte sich die Mannschaft nach einem höchst erfolgreichen Spieltag auf den Heimweg nach Schermbeck.

Das schreibt die Dorstener Zeitung vom 15.05.2018 dazu (im Artikel versteckt).

H60 gewannen zum Saisonauftakt

20180505 HubertundGegner kleinMit  großer Anspannung  gingen die Herren 60 des TC Altschermbeck in das 1. Spiel der Saison 2018.

Bereits in den Einzeln zeigte sich, dass die Mannschaft  gut vorbereitet war.

Die Einzel gewannen Hubert Köster mit 6:1 u. 6:2, Hermann Höller mit 6:2 u. 6:1 und Achim Vogt mit 6:4 u. 6:3.

Damit gingen alle mit Selbstvertrauen in die Doppel, die dann auch mit 6:1/6:2 durch Rudy Schwarz u. Hubert Köster sowie 6:2/7:5 durch Hermann Höller u. Horst Waszczynski gewonnen wurden.

Am Ende hieß das Ergebnis nach sechs fair ausgetragenen Matches:

5:1 für den TC Altschermbeck.

 

Einige Bilder vom Spieltag befinden sich in der Bildergalerie!

Unsere Hauptwerbepartner

Anzahl Besucher

Heute 15

Gestern 15

Woche 122

Monat 507

Insgesamt 31949

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.